Fss
  • Startseite

UNTERRICHT AB DEM 26.04.2021 – KEINE WEITERE SCHULÖFFNUNG AN DER FSS GEMÄSS DER BUNDESNOTBREMSE

Liebe Schülerinnen und Schüler,
liebe Eltern, liebe Ausbildungsbetriebe,

das Kultusministerium hat heute die Schulen über die Auswirkungen der Bundesnotbremse auf den Schulbetrieb informiert. Maßgebliche Änderung ist, dass der Inzidenzwert für die Umstellung auf Fernunterricht von 200 auf 165 abgesenkt wird. Das Gesundheitsamt des Alb-Donau-Kreises, das auch für den Stadtkreis Ulm zuständig ist, hat heute die Überschreitung der Inzidenz 165, die ab dem 24. April 2021 gilt, festgestellt.

Das bedeutet, dass nächsten Montag, am 26.04.2021, der Präsenzunterricht an der Ferdinand-von-Steinbeis-Schule nicht aufgenommen werden darf. Ausnahmen von dieser Regelung sind wie in den vergangenen Wochen die Abschlussklassen sowie besondere Lerngruppen.

Weitere Informationen finden Sie unter: Kultusministerium - 2021-04-23 Auswirkungen der Bundesnotbremse auf den Schul- und Kitabetrieb in Baden-Württemberg (km-bw.de)

Wir bitten um Ihr Verständnis.

Ihr Schulleiter
Lorenz Schulte

Durchführung von Selbsttests ab dem 12.04. sowie ab dem 19.04.2021

Liebe Schülerinnen und Schüler,
liebe Eltern, liebe Ausbildungsbetriebe,

wir hoffen, dass Sie alle angenehme und vor allem auch erholsame Ferien hatten und wünschen Ihnen einen guten Wiedereinstieg in den Unterricht.

Wie Sie der Presse in den letzten Tagen entnehmen konnten, gelten ab dem 12.04.2021 in Baden-Württemberg neue Regelungen zum Selbsttest an den Schulen. In der ersten Woche nach den Ferien, also ab dem 12.04. ist für Sie sowie auch für das schulische Personal die Durchführung des Selbsttests noch freiwillig. Ab dem 19.04.2021 ist die Durchführung der Selbsttests jedoch verpflichtend. Alle weiteren Informationen und die detaillierten Ausführungen entnehmen Sie bitte meinem Anschreiben zur Testung sowie den beigelegten Anlagen (siehe unten).

Wir bitten Sie über Ihre Klassenleitungen um die Rückgabe der ausgefüllten Erklärungen. Anlage 2a für die erste Schulwoche nach den Ferien, KW 15, wenn Sie nächste Woche in Präsenz im Unterricht sind. Die Anlage 2b, sobald Sie ab dem 19.04., KW 16, in Präsenz Unterricht an der Ferdinand-von-Steinbeis-Schule haben.

Nächste Woche kommen wie vor den Osterferien die Abschlussklassen sowie besondere Lerngruppen zum Präsenz- bzw. zum Wechselunterricht in die Schule. Die näheren Informationen hierzu sind Ihnen bekannt.

Ab dem 19.04. erhalten, wenn es die Inzidenzlage erlaubt, alle Klassen Wechselunterricht. Hierzu erhalten Sie nächste Woche von Ihren Abteilungsleitungen und Klassenleitungen noch nähere Informationen.

Sollten Sie mit der Durchführung der verpflichtenden Selbsttests ab dem 19.04.2021 nicht einverstanden sein, gilt für Sie ein Betretungsverbot für die Schulgebäude der Ferdinand-von-Steinbeis-Schule. Sie haben in diesem Fall jedoch weiterhin Anspruch auf Fernunterricht.

Wir wünschen Ihnen am Montag einen guten Start und bitten um Ihr Verständnis.

Ihr Schulleiter
Lorenz Schulte

 

Anlagen:

Unterricht ab dem 19.04.2021 – Keine weitere Schulöffnung an der FSS – Inzidenz > 200

Liebe Schülerinnen und Schüler,
liebe Eltern, liebe Ausbildungsbetriebe,

in den letzten Tagen ist die 7-Tages-Inzidenz in Ulm stetig angestiegen. Heute Abend liegt der vom Landratsamt Alb-Donau-Kreis ermittelte Wert bei 202.

Es ist anzunehmen, dass dieser Wert auch in den nächsten Tagen weiter zunimmt. Ab dem 19. April hatten wir vorgesehen, alle Klassen im Wechselunterricht bzw. in Präsenz zu beschulen, sofern die Inzidenz dies zulässt. Laut den Vorgaben des Kultusministeriums erfolgt jedoch in Stadt- und Landkreisen mit einer 7-Tages-lnzidenz von über 200 weiterhin Fernunterricht.

Die Ulmer Schulleitungen der beruflichen Schulen haben sich heute Abend dahingehend verständigt, ab dem 19. April nicht weiter zu öffnen. Die Nicht-Abschlussklassen bleiben daher vorerst weiter im Fernunterricht. Die Abschlussklassen und die besonderen Lerngruppen bleiben wie bisher im Präsenz- bzw. im Wechselunterricht.

Sofern die 7-Tage-Inzidenz 5 Werktage in Folge wieder unter 200 sinken sollte, nehmen wir den Wechsel- bzw. den Präsenzunterricht wie ursprünglich geplant für alle Klassen auf.

Wir bitten um Ihr Verständnis.
Ihr Schulleiter

Schulbetrieb nach den Osterferien ab 12.04.2021

Liebe Schülerinnen und Schüler, liebe Eltern, liebe Vertreterinnen und Vertreter unserer Ausbildungsbetriebe,

am 01.04.2021 unterrichtete das Kultusministerium alle Schulen im Land mit dem Schreiben zum Schulbetrieb nach den Osterferien (1. April 2021, PDF) ab 12.04.2021. Nachfolgend finden Sie die Erläuterungen, die den Schulbetrieb an der Ferdinand-von-Steinbeis-Schule betreffen:

In der Woche vom 12. bis 18.04.2021:

Der Schulbetrieb findet statt, es gibt keine Schulferienverlängerung.

Es findet kein Präsenzunterricht, kein Wechselunterricht und es finden keine schulischen Veranstaltungen statt.

Als Ausnahmen erhalten alle Schülerinnen und Schüler, die vor Prüfungen zu einem allgemeinen oder Berufsabschluss stehen, weiterhin Wechselunterricht nach Festlegung der Schulleitung. Das heißt, dass der Unterricht an der Ferdinand-von-Steinbeis-Schule als Präsenz- und Wechselunterricht wie vor den Osterferien in den bisher benannten Abschlussklassen und besonderen Lerngruppen fortgeführt wird. Der Präsenzunterricht ist dabei nicht auf die Prüfungsfächer beschränkt. Sport findet nur zur Vorbereitung auf die fachpraktische Prüfung statt.

Alle anderen Klassen erhalten wie bisher Fernunterricht!

Über den 18.04.2021 hinaus gilt, dass die Präsenzpflicht der Schülerinnen und Schüler ausgesetzt bleibt. Der weitere Schulbetrieb ist jedoch noch zu beschließen und kann abhängig von der Inzidenzlage auch einen Wechselbetrieb in allen Klassenstufen und Schularten sowie eine Anpassung der Teststrategie beinhalten.

Wir wünschen Ihnen ein frohes Osterfest sowie erholsame Ferien. Bleiben Sie gesund.

Ihre Schulleitung
Lorenz Schulte

Osterferien und Unterricht nach Ostern

Liebe Schülerinnen und Schüler, liebe Eltern, liebe Vertreterinnen und Vertreter unserer Ausbildungsbetriebe,

nach dem Treffen vom 29.03.2021 des Ministerpräsidenten und der Kultusministerin mit Repräsentantinnen und Repräsentanten der Schulen und des erweiterten Schulbereichs bleibt einstweilen offen, in welchem Umfang Schulöffnungen nach den Osterferien für Präsenz- bzw. Wechselunterricht erfolgen. Sobald der Schulleitung hierzu gesicherte Kenntnisse vorliegen, werden diese Informationen auf dieser Homepage der Schule eingestellt sowie alle Schülerinnen und Schüler per E-Mail über unser Lernmanagementsystem Moodle informiert. Wir bitten Sie deshalb von weiteren Nachfragen an der Schule abzusehen.

Wir wünschen Ihnen trotz aller Corona bedingten Belastungen ein frohes Osterfest sowie erholsame Ferien.

Bleiben Sie zuversichtlich und vor allem gesund.

Ihre Schulleitung
Lorenz Schulte

Vorgabe medizinischer Masken

In vielen Lebensbereichen, auch im öffentlichen Personenverkehr, ist das Tragen medizinischer Mund-Nasen-Bedeckungen bereits etabliert. Solche medizinischen Masken sind nicht nur FFP-2 oder KN95 Masken, sondern auch sog. „OP-Masken“, die in der Regel aus mehreren Lagen Stoff oder Baumwolle bestehen und deren äußere Schicht flüssigkeitsabweisend ist.

Eine entsprechende Verpflichtung, solche medizinischen Masken zu tragen, wurde nun auch für alle Schulen in die Corona-Verordnung aufgenommen und gilt ab dem 22.03.2021.

Die bisher eingeführten Regelungen für den Unterricht im Wechselbetrieb zwischen Präsenz- und Fernunterricht sowie für den Fernunterricht bleiben an der FSS bestehen, um einen Mindestabstand zu und zwischen den Schülerinnen und Schüler zu gewährleisten.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.

Ihr Schulleiter
Lorenz Schulte

Informationsveranstaltung über die Schularten am 28.01.2021

bos website screenDirekt zu den Schularten

 

Technisches Gymnasium für Gestaltung (TG)

Informationen und Beratung online
Donnerstag, 28.01.2021
16:30 - 19:30 Uhr

DIREKT ZUR SCHULART!

Technische Oberschule (TO)

Informationen und Beratung online
Donnerstag, 28.01.2021
17:30 - 19:30 Uhr

DIREKT ZUR SCHULART!

einjährige Berufskolleg zum Erwerb der Fachhochschulreife (1BKFHT)

Informationen und Beratung online
Donnerstag, 28.01.2021
17:30 - 19:30 Uhr

DIREKT ZUR SCHULART!

Zweijährige Berufsfachschule zum Erwerb der Fachschulreife (2BFB)

Informationen und Beratung online
Donnerstag, 28.01.2021
17 - 19 Uhr

DIREKT ZUR SCHULART!

DREIJÄHRIGES BERUFSKOLLEG FÜR GRAFIK-DESIGN (3BKGD)

Informationen online
Anmeldung erforderlich!
Mittwoch, 27.01.2021
15 Uhr

DIREKT ZUR SCHULART!

Design vom Kuhberg!

bkgd logo
Das Berufskolleg für Grafik-Design Ulm.

Zur Website!

Förderverein

bkgd logo
Verein der Freunde und Förderer
der Ferdinand-von-Steinbeis-Schule Ulm e.V.

Mehr darüber!

Aktuelle Pläne

bkgd logo
Aktuelle Schuljahrespläne, Schuljahreskalender & Blockpläne

Mehr darüber!

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.