Übersicht über die Lernfelder für den Ausbildungsberuf Stuckateur/Stuckateurin

Lernbereich Grundstufe (durchschnittlich insgesamt 9 Wo.Std.):

  • LF 1 Einrichten einer Baustelle
  • LF 2 Erschliessen und Gründen eines Bauwerks
  • LF 3 Mauern eines einschaligen Baukörpers
  • LF 4 Herstellen eines Stahlbetonbauteils
  • LF 5 Herstellen einer Holzkonstruktion
  • LF 6 Beschichten und Bekleiden eines Bauteils

Lernbereich Fachstufe I (durchschnittlich insgesamt 7 Wo.Std.):

  • LF 7 Putzen eines Wohnraumes
  • LF 8 Putzen einer Auߟenwand
  • LF 9 Ziehen und Ansetzen eines Stuckprofils
  • LF 10 Erstellen einer Wand in Trockenbauweise

Lernbereich Fachstufe II (durchschnittlich insgesamt 6 Wo.Std.):

  • LF 11 Herstellen eines wärmedämmenden Putzsystems
  • LF 12 Herstellen eines Antragstuck
  • LF 13 Erstellen einer Unterdecke
  • LF 14 Erstellen einer Drahtputzkonstruktion
  • LF 15 Sanieren eines Bauteiles
  • LF 16 Einbauen eines Estrichs

Prüfungen:
Vor Ende des zweiten Ausbildungsjahres ist eine Zwischenprüfung abzulegen.
Die Ausbildung endet nach 3 Jahren mit der gemeinsamen Schulabschluss- und Gesellenprüfung.

Informationen:
Sekretariat der Ferdinand-von-Steinbeis-Schule
Telefon 0731 161-3805 oder -3825

Ansprechpartner:
Abteilungsleiter:
Studiendirektor Steffen Klink
Tel. 0731 161-3829

Oberstudienrat Ammann
Tel. 0731 161-3815

Anmeldeformular für die Berufsschule:
Anmeldung Download

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.